Chaos in Münchner U-Bahn: Fahrgäste öffnen Türen und fliehen aus dem Zug

Am Mittwochabend haben sich Insassen von 3 U-Bahnen in München in Lebensgefahr gebracht.

Kurz vor dem Testspiel FC Bayern München gegen Manchester City war eine U-Bahn außerplanmäßig zum Halt gekommen.

Nach Angabe der MVG öffneten dann Fußballfans die Türen, um auf schnellstem Wege zum Stadion zu gelangen. Sie liefen über das Gleisbett und kletterten über Zäune. Daraufhi musste der Starkstrom im Gleisbett abgeschalten werden, wodurch auch die Belüftungsanlagen in den Zügen nicht mehr funktioniert.

Wi sind der Sache nachgegangen.

Quelle: muenchen.tv