Bundesverkehrswegeplan 2030

Auf einem Kongress in München diskutierten Vertreter der bayerischen Wirtschaft mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt über den Bundesverkehrswegeplan 2030. Dieser sieht das stärkste Investitionsprogramm für die Infrastruktur vor, das es je gegeben habe. Denn bis 2030 sollen 264,5 Milliarden Euro investiert werden.