Brand in Flüchtlingshäusern – Staatsschutz ermittelt

Was heute Nacht in Vorra passiert ist, weckt schlimme Erinnerungen – an brennende Asylbewerberheime in Deutschland. Im Nürnberger Land ist niemand verletzt worden, die Asylbewerber hätten erst im Frühjahr einziehen sollen. Jetzt gingen die drei geplanten Unterkünfte in Flammen auf. Über dem gesamten Ort hängt noch der Brandduft, so meine Kollegin. Tanja Collischon war direkt am Ort des Brandanschlags. Eine Verbindung in die Rechte Szene scheint offensichtlich zu sein. Quelle: Franken Fernsehen