Botanische Sensation in Bayreuth steht bevor: Der Titanwurz vor der Blüte

Bayreuth ist nicht nur für seine Festspiele bekannt, sondern auch für seine Botanik. Im Moment zum Beispiel für die Landesgartenschau. Die lockt jeden Tag tausende Besucher, die sich dort an der bunten und vielfältigen Pflanzenwelt erfreuen.

Nur einen Steinwurf entfernt – im ökologisch-botanischen Garten der Uni Bayreuth – bahnt sich eine botanische Sensation an. Im Tropenhaus wächst eine seltene Pflanze heran. Das ist klingt jetzt erstmal nicht sonderlich sensationell. Aber jetzt kommt´s: diese Pflanze ist, wenn sie blüht, nicht nur sehr schön anzusehen. Sondern sie stinkt dermaßen, dass es einen zum Haus heraus treibt. Und: Sie fühlt sich in Bayreuth anscheinend so richtig wohl…