Bomben-Scherz in Nürnberg – Tatverdächtige festgenommen

Im Januar diesen Jahres haben unbekannte Täter einen Rucksack in eine Bäckerei am Aufseßplatz geworfen (wir berichteten).

Dabei riefen sie auf Arabisch „Allah ist groß“. Die Aktion zog ein riesiges Polizeiaufgebot nach sich.

Mittlerweile konnte die Kriminalpolizei drei Tatverdächtige ermitteln. Die Jugendlichen waren zum Zeitpunkt der Tat 15,17 und 18 jahre alt. Zwei von ihnen haben bereits gestanden, der dritte Verdächtigte schweigt bislang noch.

Quelle: Franken Fernsehen