Bilanz Gäubodenfest und Ostbayernschau 2014

18.08.2014 – Knapp 1,4 Millionen Besucher hat es in diesem Jahr wieder auf das Gäubodenvolksfest in Straubing gezogen. Die Festwirte, wie auch die Betreiber der Fahrgeschäfte zogen dementsprechend eine äußerst positive Bilanz. So wurden zum Beispiel 800.000 Maß Bier beziehungsweise Radler getrunken und 35 Ochsen verspeist. Zum Besucheransturm beigetragen hat sicherlich auch der Trachtenweltrekord, den sich die Straubinger am Tag vor der offiziellen Eröffnung des Fests zurückgeholt hatten. Sehr zufrieden zeigten sich auch die Aussteller der Ostbayernschau. Insgesamt rund 450.000 Besucher kamen aufs Messegelände und ließen sich vor Ort beraten. Quelle: TV Aktuell