Biercontest zwischen Ingolstadt und Bamberg

Ein Herzog, der mit Stolz geschwellter Brust das Reinheitsgebot verkündet und hunderte Menschen, die ein ganzes Wochenende lang rund 30 verschiedene Sorten Bier verkosten – das gibt es nur in Ingolstadt.

Jedes Jahr feiern wir Ende April das Fest zum reinen Bier.

Hintergrund ist das in Ingolstadt erlassene Reinheitsgebot, das mittlerweile seit 500 Jahren besteht.

Blöd nur, wenn die Kollegen aus Franken plötzlich behaupten, dass das Gesetz aus Bamberg und nicht aus Ingolstadt stammt.

Unsere Reporter sind dem Mythos auf die Spur gegangen.