Bayreuth: Brand in Flüchtlingsunterkunft

In einer Flüchtlingsunterkunft in Bayreuth hat es am späten Donnerstagabend gebrannt. Das Feuer entstand offenbar in der Küche einer Wohnung. Zum Zeitpunkt des Ausbruchs war niemand in der Wohnung, die Tür war abgeschlossen. Die Feuerwehr konnte den Brand zwar schnell löschen, dennoch kamen drei Menschen mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus – 20 mussten vorübergehend umziehen.