Bayerisches Gesundheitsministerium fördert Ärzte im ländlichen Raum

Mit bis zu 20.000 Euro fördert das Bayerische Gesundheitsministerium Ärzte, die sich im ländlichen Raum niedergelassen haben.

Heute hat Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml den 200. Förderbescheid für Gesundheit und Pflege in Bad Neustadt persönlich übergeben.

Quelle: TV touring