Bayerischer Wald: Suche nach entlaufenen Wölfen wurde eingestellt

Die Suche nach den im Oktober 2017 aus dem Nationalpark Bayerischer Wald entlaufenen Wölfen wurde eingestellt. 6 Wölfe waren entlaufen, von 2 Tieren fehlte seit 10 Wochen jede Spur.

Bis Anfang Februar gab es eine Fangerlaubnis, eine Verlängerung wurde jedoch nicht beantragt, da es keinerlei neue Spuren gab. Von den anderen vier Wölfen wurden zwei erschossen, einer von einem Zug erfasst und einer konnte dank einer Lebendfalle zurück in den Nationalpark gebracht werden.

Quelle: TVA Ostbayern