Bayerischer Städtetag in Altötting

Zwei Tage lang war die Elite der bayerischen Landes- und Komunalpolitik in Altötting zu Gast. Ort der Vollversammlung des Bayerischen Städtetages war in diesem Jahr das Kultur- und Kongresszentrum. Über 300 Delegierte und knapp 100 Gäste genossen die optischen und kulinarischen Schönheiten der Wallfahrtsstadt. Im Mittelpunkt stand aber vor allem die Frage: Wie sieht die Zukunft der bayerischen Kommunen aus – in Zeiten von Maut und Energiewende? Quelle: rfo