Bayerischer Landtag: Freie Wähler fordern Debatte um Vorratsdatenspeicherung

Wie viel Freiheit will die Gesellschaft aufgeben, um sich gegen mögliche Terrorakte zu schützen? Diese Frage steht derzeit ganz oben auf der Agenda der Freien Wähler. Nach den Terror-Attacken in Paris, will die Landtagsfraktion die erneute Einführung der Vorratsdatenspeicherung prüfen.

Quelle: muenchen.tv