Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf zu Gast in den Haßbergen

Schätze in der Natur. Davon gibt es laut der bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf einige.

Gemeinsam mit der Bundestagsabgeordneten Dorothee Bär war sie am Wochenende in den Haßbergen unterwegs und wurde in Ebern feierlich empfangen.

Wir haben den Besuch der Staatsministerin in unserer Region begleitet.

Quelle: TV touring