Bauern wehren sich gegen das Mindestlohngesetz

Der Bayerische Bauernverband wehrt sich mit anderen Organisationen gegen die überbordende Bürokratie im Zuge des Mindestlohngesetzes.

Laut dem Verband ist die vom Mindestlohngesetz geforderte Dokumentationspflicht in der Realität nicht umsetzbar. Als symbolisches Zeichen haben die Organisationen heute die Bürokratie der blauen Tonne anvertraut…

Quelle: Franken Fernsehen