Bamberg: Sandkerwa 2017 endgültig abgesagt

Seit die Veranstalter der Bamberger Sandkerwa Anfang Mai 2017 das Aus für das Volksfest verkündeten, gab es immer noch einen kleinen Hoffnungsschimmer, dass die Sandkerwa doch abschließend gerettet werden könnte.

Doch diese Hoffnung wurde nun im Keim erstickt. Der Bürgerverein 4. Distrikt der Stadt Bamberg e.V. setzte Oberbürgermeister Andreas Starke in der Nacht zum Mittwoch (24. Mai) schriftlich in Kenntnis, dass der Verein für 2017, trotz des städtischen Angebots, keine Chance sieht, das Großevent zu realisieren.

2018 soll es jedoch wieder eine Sandkerwa geben.

Quelle: TV Oberfranken