Badeunfall: 24-jähriger Münchner ertrinkt in der Isar

München: Am Mittwochabend (16. August) ist ein 24-Jähriger in der Isar ertrunken. Der Mann war mit drei Begleitern an der Marienklause in den Fluss gesprungen, unterschätzte allerdings die starke Strömung und wurde schließlich durch eine Wasserwalze gespült.

Quelle: muenchen.tv