Autokratzer in Würzburg: Rund 70 Fahrzeuge beschädigt

Ein Autokratzer hat in Würzburg erneut sein Unwesen getrieben.

Der Täter hat Fahrzeugseiten und Motorhauben zerkratzt und damit hohen Sachschaden verursacht. Bereits von Samstag auf Sonntag hat der Unbekannte rund 20 Fahrzeuge zerkratzt. Von Sonntag auf Montag war er erneut nachts unterwegs und hat etwa 50 Pkw zerkratzt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf mehrere zehntausend Euro.

Die Polizei ermittelt mit einer eigenen Ermittlungskommision und führt Überwachungen und Anwohnerbefragungen durch. Eine heiße Spur hat sich noch nicht ergeben, daher bitte die Polizei um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Quelle: TV Mainfranken