Aufräumarbeiten nach „Rock im Park“ in Nürnberg

Das Wetter war schlecht, aber die Veranstalter, Bands und Fans hatten Glück, denn das Festival konnte wie geplant stattfinden. Im Gegensatz zu den Besuchern bei „Rock am Ring“, hier musste die Veranstaltung abgebrochen werden.

In Nürnberg waren rund 70.000 Besucher beim diesjährigen „Rock im Park“ und können zufrieden auf die vergangenen 3 Tage zurückblicken.

Quelle: Franken Fernsehen