Aschaffenburg: Mann verschanzt sich mit Machete in seiner Wohnung

Ein 25 Jähriger hat gestern ein Spezialeinsatzkommando der Polizei in Aschaffenburg in Atem gehalten.

Erst gegen späten Abend konnte der mit einer Machete Bewaffnete in der Glattbacher Straße vor seinem Wohnhaus überwältigt werden.

Wir waren live vor Ort und haben mit einen Psychologen über die Situation und die möglichen Motive des Mannes gesprochen. Verletzt wurde niemand, der 25-jährige kam in eine psychiatrische Einrichtung.

Quelle: main.tv