Amoklauf in Franken

Auch am Tag nach der Tat ist Bayern und v.a. die Region Mittelfranken geschockt. Und nicht zum ersten Mal macht der Raum Ansbach schreckliche Schagzeilen.

Im September 2009 läuft ein 18-jähriger Gymnasiast an seiner Schule in Ansbach Amok – mit einem Beil, Messern und Molotow-Cocktails bewaffnet verletzt er 15 Menschen.

Jetzt die neue Schreckensnachricht – bei einem Amoklauf am Freitag sterben zwei Menschen! Der Täter – Bernd G. – verbreitet auf einer Strecke von rund 30 Kilometern Angst und Entsetzen.