Amateurderby FC Bayern gegen 1860 München: „Enthypisierung“ erfolgreich!

Am vergangenen Sonntag kam es in München wieder zum kleinen Fußball-Stadtderby – FC Bayern München II gegen den TSV 1860 München II.

Anstatt die Zahl der Einsatzkräte im Vegleich zu früheren derbys zu erhöhen setzte die Polizei auf „Enthypisierung“. Und das Konzept ging auf, zumindest im Fanlager der Löwen. Hier kamen die Fans in einzelnen Gruppen ins Stadion, die Bayern veranstalteten einen Fanmarsch in Richtung Grünwalder Stadion.

Dennoch kam es zu Festnahmen aufgrund von Körperverletzungen, Einsatz von Pyrotechnik oder auch Beleidigungen.

Quelle: muenchen.tv