Aktueller Drogenbericht der Bundesregierung

Jedes Jahr sterben rund 75. Menschen an den Folgen von Alkohol, Tabak tötet sogar 121.000.

Diese besorgniserregenden Zahlen stehen im aktuellen Drogenbericht der Bundesregierung.

Es gibt jedoch auch gute Nachrichten zu vermelden: Einstiegsdrogen werden bei Jugendlichen zunehmend out. Zum Beispiel rauchen nur 7,8 Prozent der 12- bis 17-Jährigen.

Probleme bereiten eher harte Drogen wie zum Beispiel Crystal Meth, wie sich gestern bei einem Besuch der Drogenbeauftragten der Bundesregierung in Amberg zeigte.

Quelle: Oberpfalz TV