Afrikanische Schweinegrippe auf dem Vormarsch nach Niederbayern

Immer häufiger drohen Krankheiten die Tiermastbetriebe lahmzulegen.

Anfang des Jahres mussten im Zuge der Geflügelpest tausende Tiere notgeschlachtet werden, Freilandgeflügel musste vorsorglich in den Ställen bleiben.

Ähnliches droht jetzt auch bei den Schweinemast- und Zuchtbetrieben. Denn die Afrikanische Schweinepest ist auf dem Vormarsch nach Niederbayern.

Quelle: ISAR TV