Abschiebezentrum in Bamberg

Die ersten 170 Flüchtlinge ziehen Anfang der Woche in das Abschiebezentrum auf dem ehemaligen US-Gelände in Bamberg ein.

Insgesamt ist das Gelände auf 1500 Personen ausgelegt…

Stand jetzt.

Denn eines muss man sich vor Augen halten: das ehemalige US-Areal in Bamberg gehört dem Bund. Und der Staat sucht händeringend nach Unterbringungsmöglichkeiten für die immer größer werdende Zahl an Flüchtlingen.

Kurzum: in der ehemaligen US-Kaserne ist massig Platz und so macht schon der Spruch der Runde, dass bald 5000 Flüchtlinge nach Bamberg kommen könnten – zusätzlich.