Abgebrannte Kult-Disco in Bayreuth: Anwohner wollen Wiederaufbau verhindern

Am 11. Mai 2017 brannte die Kult-Diskothek „Rosenau“ in Bayreuth nahezu komplett nieder.

Pyrotechnik hatte damals den Großbrand ausgelöst und die beliebte Diskothek in Schutt und Asche verwandelt. Doch der Eigentümer signalisierte frühzeitig, dass er die Diskothek wieder aufbauen möchte, die Bewohner rund um das Areal wollen dies allerdings verhindern und reichten nun eine Unterschrifteinliste gegen den Wiederaufbau der Rosenau bei der Stadt Bayreuth ein.

Quelle: TV Oberfranken