Abenteuerspielplatz Bahngleise

Zum Ferienbeginn appelliert die Bundespolizei an Eltern, Teenager und Kinder: Bahngleise sind kein Spielplatz.

Und erst recht keine „coole Location für Selfies“. Doch genau so einen Trend muss die Bundespolizei seit etwa einem Jahr feststellen. Alleine im Großraum Augsburg mussten von Januar 20014 bis Mai 20015 27 Jugendliche aus den Gleisen in Sicherheit gebracht werden. In München waren es heuer bisher vier. Die Zahl derer, die nicht erwischt wurden, liegt deutlich höher.