Ab Mittwoch: Lokführerstreik im Personenverkehr

Schon wieder – Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer GDL erklärte die Tarifverhandlungen mit der Deutschen Bahn für gescheitert. Und somit kommen Arbeitskampfmaßnahmen zum Einsatz. Das heiß: Streik!

Ab Mittwoch 2 Uhr bis Donnerstag um 21 Uhr ist der Personenverkehr betroffen. Pendler müssen sich auf Zugausfälle und erhebliche Verspätungen einstellen.

Die GDL fordert eigene Tarifverträge für Zugpersonal und fünf Prozent mehr Geld.

Quelle: intv