8 Babyleichen in Wallenfels: Prozessauftakt in Coburg

In Coburg hat am heutigen Dienstag (12. Juli) der Prozess um die Babyleichenfunde von Wallenfels im Landkreis Kronach begonnen.

In einem Haus in der Ortsmitte waren im November 2015 insgesamt acht tote Säuglinge gefunden worden.

Die Mutter muss sich nun in vier der insgesamt acht Fälle wegen Mordes verantworten. Sie soll die nach der Geburt lebensfähigen Säuglinge erstickt haben. Auch der Vater ist angeklagt: wegen Beihilfe zum Mord.

Wir berichten vom Prozessauftakt und haben eine Stellungnahme des Anwalts der Hauptangeklagten eingeholt.

Quelle: TV Oberfranken