3:6-Niederlage! Katastrophaler Start für den 1. FC Nürnberg

Wer als Club-Fan gestern Abend den Auftakt des 1. FC Nürnberg beim SC Freiburg live im Stadion oder vor dem Fernseher erlebte, war bereits nach 15 Minuten restlos bedient.

Nils Petersen traf im Alleingang dreimal für die Breisgauer binnen 5 Minuten und so stand es nach 13 Minuten bereits0:3 aus Club-Sicht. Ein katastrophaler Auftritt der Mannschaft von René Weiler. Und das ausgerechnet zum Auftakt, bei dem man sich für die neue Saison so viel vorgenommen hatte.

Am Ende hieß es 3:6, und da tröstet auch die Tatsache nicht, dass die Nürnberger zwischenzeitlich auf 3:4 herankamen.

Wir haben einen tag danach mit Spielern und Verantwortlichen über die Niederlage gesprochen.

Quelle: Franken Fernsehen