35. Filmfest in München

Das Who is Who der deutschen Filmbranche hat sich in München die Klinke in die Hand gegeben. Die Landeshauptstadt hat zum 35. Filmfest geladen. Anlass für alle Filmschaffende, neue Kontakte zu knüpfen, Filme vorzustellen, Projekte zu entwickeln.

Aber auch um die aktuelle Situation und Zukunft der Film- und Fernsehbranche kritisch zu beleuchten. Abseits des roten Teppichs fanden Debatten unter anderem über Fairness und Nachhaltigkeit in der Film- und Fernsehbranche statt.

Alles in allem eine eher ernüchternde Veranstaltung.