30 Jahre Lokalrundfunk in Bayern: Zukunftschancen und -probleme

Unter dem Motto „30 Jahre Lokalrundfunk in Bayern, wie geht’s jetzt weiter?“ gab es am Dienstag im Literaturhaus in München eine Diskussionsrunde mit Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner.

Thema war unter anderem die Bedrohung des Lokalrundfunks durch global player wie Google und YouTube sowie die Notwendigkeit einer vielfältigen Medienlandschaft in Bayern.

Wir haben mit Vertretern des Medienrates über die Zukunftschancen, aber auch die Probleme des Bayerischen Lokalrundfunks gesprochen.

Quelle: muenchen.tv