24-jährige stirbt bei Faschingsumzug in Waidhofen

Die Gemeinde Waidhofen im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen steht unter Schock.

Beim Faschingsumzug am vergangenen Sonntag (11. Februar) ist eine 24-Jährige von einem Wagen überfahren und getötet worden. Die Frau war als Sicherheitskraft beim Umzug eingesetzt. Ein Gutachter soll nun den genauen Unfallhergang klären.

Wir waren am Unglücksort und haben mit dem Kriseninterventionsdienst gesprochen.

Quelle: intv