2. Liga: SpVgg Greuther Fürth verliert zuhause gegen Absteiger Karlsruhe

Es war die erste Heimspiel-Niederlage im Jahr 2017 für die SpVgg Greuther in dieser Zweitligasaison. Und ann ausgerechnet gegen den schwächsten der Liga, den KSC, der bereits definitiv abgestiegen ist.

Kurz vor Schluss musste das Kleeblatt den Siegtreffer der Karlsruher hinnehmen. Die Stimmung in Fürth entsprechend am Boden. Auch Trainer Janos Radoki findet deutliche Worte für die Leistung seiner Mannschaft.

Quelle: Franken Fernsehen