2. Liga: SpVgg Greuther Fürth rettet Unentschieden in Bielefeld

Das Spiel bei Arminia Bielefeld schien für das Kleeblatt schon verloren, doch dank Kampfgeist und Willen sichern sich die Fürther auf der „Alm“ noch einen Punkt.

Serdar Dursun trifft in der Nachspielzeit zum 1:1. Doch es gab auch Unerfreuliches zu vermlden, u.a. die unnötige rote Karte für Kirsch und der individuelle Patzer, der zur Bielefelder Führung führte.

Quelle: Franken Fernsehen