2. Liga: Greuther Fürth holt einen Punkt in Duisburg

Die SpVgg Greuther Fürth hat am Samstag beim MSV Duisburg in letzter Sekunde eine weitere Niederlage abgewendet. In der Nachspielzeit traf Marco Stiepermann zum 2:2 Endstand.

Für das Kleeblatt wäre jedoch viel mehr drin gewesen. Trainer Stefan Ruthenbeck hat mit uns das Spiel gegen die Zebras analysiert.

Quelle: Franken Fernsehen