2. Bundesliga: Pfiffe der Fans trotz Sieg gegen Karlsruhe

Es war Spiel drei unter Michael Köllner, wieder gab es einen Sieg und damit wieder drei Punkte.

Doch der Auftritt vom Club auf heimischen Rasen wirkte zunächst leidenschaftlos und ohne Tempo. Gegen Tabellen-Schlusslicht Karlsruhe hatten viele Fans mehr erwartet.

Daher gab es zur Halbzeit Pfiffe. Die sorgen für Unruhe in der Mannschaft die aber weiß, dass es noch Steigerungspotenzial gibt.