1. FC Nürnberg vor dem Topspiel gegen den VfL Bochum

Dass die Bochumer Fußball spielen können, hat man unter der Woche im Pokal gesehen. Dort hat die Mannschaft von Gertjan Verbeek dem FC Bayern zumindest eine Halbzeit lang ordentlich Paroli geboten.

Am kommenden Montag kommen die Bochumer zum 1. FC Nürnberg. Der Club strotzt nach 6 Siegen in Folge nur so vor Selbstvertrauen, doch Achtung: Der letzte Heimsieg gegen die Bochumer gelang vor 11(!) Jahren.

Trotzdem sind die 3 Punkte für die Nürnberger ein Muss, um den aktuell dritten Tabellenplatz zu verteidigen. Die Bochumer sind ihnen auf den Fersen.

Quelle: Franken Fernsehen