1. FC Nürnberg unterliegt Ex-Trainer Verbeek

Der Club verliert mit 1:2 gegen den VFL Bochum und Ex-FCN-Trainer Gertjan Verbeek. Und das war wahrscheinlich die unverdienteste Nürnberger Niederlage in der laufenden Saison. Nürnberg hat gerade zu Beginn fast Chancen im Minutentakt, aber bringt die Kugel einfach nicht im Tor unter. Das ist im Moment  das größte Problem. Der Club ist vorne zu harmlos. Das größte Thema war dann aber eher die Position ganz hinten. Rene Weiler sägt Patrick Rakovski ab. Raphael Schäfer kehrt gegen Bochum zurück ins Tor.

Quelle: Franken Fernsehen