1. FC Nürnberg: Punktgewinn trotz Fehlentscheidungen

Der 1. FC Nürnberg holte zum Abschluss des Bundesliga-Spieltages am Montagabend ein 1:1 Unentschieden bei Fortuna Düsseldorf und untermauert so die Aufstiegs-Ambitionen.

Der Club ist nun zwölf Spiele lang ungeschlagen. Und gestern Abend wäre durchaus mehr drin gewesen. Düsseldorf geht durch einen unberechtigten Elfmeter in Führung, Nürnberg dagegen wird auf der anderen Seite ein Strafstoß nach Handspiel im Sechzehner verwehrt.

Quelle: Franken Fernsehen