Tour de Ski in Oberstdorf

Sturmtief Burglind hatte am Mittwoch deutliche Spuren in Bayern hinterlassen – auch im Allgäu.

Das betraf aber nicht nur umgeknickte Bäume, sondern auch eine wichtige Sportveranstaltung. Die Tour de Ski in Oberstdorf. Die musste zum ersten Mal in zwölf Jahren abgebrochen werden, – weil es einfach zu gefährlich wurde.

Am zweiten Renntag ging es aber wie gewohnt weiter… auch wenn das Wetter immer noch sehr nass war.